Reparieren statt Wegwerfen – jetzt auch in der Region Linz

Gemeinsam mit dem Verein BÜRGER HELFEN BÜRGERN richtet der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Linz ein Repair-Café ein. Mit im Boot sind die Ehrenamtlichen des ehemaligen Repair-Cafés Rheinbrohl.
 
 
Seit dem 06. April 2022 gibt es das Repair-Café mit barrierefreiem Zugang in der Scherer-Passage Linz. Dort unterstützen ehrenamtliche Experten die Besucher und Besucherinnen dabei, Defekte an mitgebrachten Gebrauchsgegenständen zu untersuchen und im besten Falle gemeinsam zu reparieren.

Für verschiedene Reparaturen aus den Bereichen Elektro/Elektronik, Holz, oder Fahrrad stehen Reparaturfachkundige und die notwendigen Werkzeuge vor Ort bereit. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt – repariert wird hier in entspannter, gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen.  

Das Repair-Café öffnet jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat von 15:00 bis 18:00 Uhr (letzte Annahme um 17:30 Uhr) in der Scherer-Passage Linz, Am Sändchen 30-34.

Die Räumlichkeiten stellt uns die ASD-Tagespflege zur Verfügung. Dafür herzlichen Dank.

Durch das gemeinsame Reparieren setzen engagierte Bürgerinnen und Bürger ein Zeichen gegen eine sorglose Wegwerf-Gesellschaft und schonen obendrein wertvolle Ressourcen, weil Gebrauchsgüter länger nutzbar bleiben. Auch die wieder instand gesetzten Gegenstände erhalten eine neue Wertschätzung – statt auf dem Müll zu landen. Laien und Experten arbeiten gemeinschaftlich zusammen, geben Hilfe zur Selbsthilfe und regen so zu einem bewussten Konsumverhalten an.

Wer beim ehrenamtlichen Repair-Café mitmachen möchte, kann sich gerne bei BÜRGER HELFEN BÜRGERN, E-Mail info@buergerhelfenbuergern.com oder 0171 818 66 96, melden.

Foto: Seniorenbeirat